Liebe Freundinnen und Freunde der Musikwochen Weserbergland,

 

wir laden Sie sehr herzlich ein zu den 31. Musikwochen Weserbergland.

 

Freuen Sie sich auf herausragende Künstler in außergewöhnlichen Konzerten – vom Auftakt mit dem vielfach gefeierten Jazzchor Freiburg über die Inszenierung eines mittelalterlichen Mysterienspiels mit Gesängen der Hildegard von Bingen bis zum Auftritt von Thomas Quasthoff! In einem stilistisch breit gefächerten Programm können Sie Musik, Kirchen und Natur neu erleben: Händels Krönungsmusiken und Palmeris Tango-Messe, virtuose Barockviolinen und romantische Streicher-Sinfonien sowie ein Familienkonzert.

 

Um allen Interessierten die Teilhabe an Kultur zu ermöglichen und gleichzeitig unseren Verwaltungsetat schlank zu halten, verzichten wir seit jeher auf den Verkauf von Konzertkarten. Stattdessen sammeln wir am Ausgang eine Kollekte: Jede/r ist gebeten zu spenden, was das persönliche „Kulturbudget“ erlaubt. (Wenn Sie Ihre Spende von der Steuer absetzen wollen, können Sie sie auch gern auf unser Konto überweisen.)

 

Unser besonderer Dank gilt wie immer unseren Sponsoren und Förderern für ihre großzügige Unterstützung. Sie sorgen dafür, dass das finanzielle Drei-Säulen-Modell der Musikwochen mit Publikumsspenden bei hoher Platzauslastung, Firmensponsoring und institutionellem Engagement tragfähig bleibt.

 

Wir wünschen Ihnen lange nachwirkende und inspirierende Konzerterlebnisse,


Christiane Klein

Kreiskantorin im Kirchenkreis Holzminden-Bodenwerder

Stefan Vanselow

Kreiskantor im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont