Liebe Freundinnen und Freunde der Musikwochen Weserbergland,

 

wir laden Sie herzlich ein zur 29. Festival-Saison der Musikwochen Weserbergland.

Wieder haben wir unter dem Motto „Musik, Kirchen und Natur neu erleben“ acht außergewöhnliche Konzerte für Sie zusammengestellt: Lassen Sie sich begeistern von einer vielfältigen und hochklassigen Mischung aus Chor- und Orchesterkonzerten, Alter Musik und Jazz, Kammermusik und Sinfonik!

 

Das diesjährige Programm steht ganz im Zeichen des Reformationsjubiläums 2017: Vor 500 Jahren veröffentlichte Martin Luther seine 95 Thesen in Wittenberg und brachte damit einen Stein ins Rollen, der schließlich zur Gründung der protestantischen Kirchen führte. Der hohe Rang der Musik in Luthers Theologie begründete ein kirchenmusikalisches Welterbe und prägt die evangelisch-lutherische Kirche bis heute.

 

Um allen Interessierten die Teilhabe an Kultur zu ermöglichen, verzichten wir seit jeher auf den Verkauf von Konzertkarten und sammeln stattdessen am Ausgang ein selbstbestimmtes Eintrittsgeld: Jede/r ist gebeten zu spenden, was der persönliche „Kulturetat“ erlaubt. (Wenn Sie Ihre Spende von der Steuer absetzen wollen, können Sie sie auch gern auf unser Konto überweisen.) Weil sich das Gesamtbudget der MWW jedoch mit Kollekten und Spenden bei Weitem nicht finanzieren lässt, gilt unser besonderer Dank wie immer unseren Sponsoren und Förderern für ihre großzügige Unterstützung.

 

Wir wünschen Ihnen eindrucksvolle und inspirierende Konzerterlebnisse,


Christiane Klein

Kreiskantorin im Kirchenkreis Holzminden-Bodenwerder

Stefan Vanselow

Kreiskantor im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont