Leider können die 32. Musikwochen Weserbergland 2020 wegen der Covid-19-Pandemie nicht stattfinden. Alle Konzerte werden 2021 nachgeholt.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Sonntag, 24. Mai 2020, 17 Uhr (Kirchenführung um 16:45 Uhr; Konzertdauer bis etwa 18:20 Uhr)

> >  ABGESAGT – Neuer Termin: Sonntag, 23. Mai 2021, 17 Uhr  < <
St.-Petri-Kirche Hemeringen (Kirchstraße 28, 31840 Hessisch Oldendorf)

 

„Besser ohne Worte“
Amüsantes Duokonzert für Tuba und Harfe

 

duo tuba & harfe:

Andreas Martin Hofmeir (Tuba), Andreas Mildner (Harfe)

 

Das Programm: Das duo tuba & harfe vereint zwei Ausnahmemusiker zu einer höchst ungewöhnlichen Klangkombination: Andreas Martin Hofmeir gilt als der wahrscheinlich beste, auf jeden Fall aber vielseitigste Tubist unserer Zeit und hat seinem Instrument nicht nur in der Klassik ganz neue Welten eröffnet: Er spielte in den namhaftesten deutschen und österreichischen Orchestern, lehrt als Professor am Mozarteum in Salzburg und erhielt 2013 als erster Tubist überhaupt den Echo Klassik-Preis als Instrumentalist des Jahres. Gleichzeitig ist er Gründungsmitglied der bayerischen Blasmusik-Kultband LaBrassBanda und steht auch als Kabarettist auf der Bühne. Gemeinsam mit seinem Duo-Partner Andreas Mildner, Professor an der Musikhochschule Würzburg, präsentiert er Lieder und Arien von Schumann bis Puccini – ohne störenden Gesang, dafür garniert mit geistvoll-witzigen Moderationen.


Die Kirche: Die St.-Petri-Kirche Hemeringen wurde 1151 erstmals erwähnt und ist in Teilen noch älter. Der Bau wurde 1726 vergrößert, der Innenraum erhielt 1834 seine heutige Form. Wertvolle Inventarien sind Gemälde und Kronleuchter des Barock.


Eintritt frei – Spenden erbeten

 

Bustransfer: Fahrplan A